You Are Viewing

Dokumentation 2012

Mit viel Schmackes!

(Stadtspiegel)

Gelungene Premiere von Ruhr International.

(WAZ)

Vielfalt ohne Sperrstunde.

(Ruhr Nachrichten)

Herzlichen Glückwunsch zu der mehr als gelungenen Veranstaltung!

(Michael Townsend, Kulturdezernent der Stadt Bochum)

Als „Experiment zur Verständigung zwischen Ausländern und Deutschen“ ins Leben gerufen, fand 1974 erstmalig das multikulturelle Fest „Kemnade International“ in Bochum an der Wasserburg Kemnade statt. Und es wurde zu einem beliebten Klassiker. 38 Jahre später zog unser Festival nun also als „Ruhr International“ an und in die Jahrhunderthalle. ‚Die Wasserburg kam nicht mehr in Frage, weil die Burg den Sicherheitsauflagen nicht mehr genügt. In der Jahrhunderthalle haben wir fantastische Produktionsbedingungen. Früher haben in der Halle sehr viele Menschen gearbeitet, die als Gastarbeiter ins Ruhrgebiet gekommen sind. Heute dient sie als Festspielhaus. Das hat Charme.‘

(Bertram Frewer, Kulturbüro der Stadt Bochum, im trailer-Interview)

Und die Erwartungen der harmonischen Veranstaltergemeinschaft (Stadt Bochum, Bochumer Veranstaltungs-GmbH, Kulturzentrum Bahnhof Langendreer) wurden gleich zum Einstand Pfingsten 2012 übertroffen. Das Publikum aus Jung & Alt, das wirklich aus aller Herren Länder kam, war begeistert und voll des Lobes. Die Künstler genossen ihre außergewöhnlichen Auftritte. An den Ständen herrschte reges Treiben und multikultureller Austausch auf allen Ebenen. Die Sponsoren empfanden Stolz. Und den Organisatoren, Mitarbeitern und Helfern sah man die gute Laune zu jeder Zeit an.

Wir möchten an dieser Stelle mit vielen tollen Fotos, einigen Presseberichten und Kommentaren die Premiere von „Ruhr International“ noch einmal ein wenig Revue passieren lassen und wünschen viel Spaß damit!

Wir danken der Sparkasse Bochum, Funkhaus Europa, NRW KULTURsekretariat, Stadtwerke Bochum, Umweltservice Bochum und VBW Bochum, die dieses Fest mit ermöglicht haben.

Wir danken dem Jahrhunderthallen-Team, Rockstar Energy Drink, trailer, coolibri, publicity, engel und agenten, Gülcan Ayvalik, Daniel Credo, Michael Schwettmann, Matt Dolibog, Abdou und Lamine für ihre Unterstützung.

Wir danken der Presse für ihre begleitende Berichterstattung.

Wir danken allen Mitarbeitern und Helfern – ein wirklich großartiges Team – für die herausragende Arbeit bei Ruhr International.

Wir danken allen Künstlern, Vereinen und Initiativen, die dieses wunderbare Programm mitgetragen haben.

Wir danken allen Menschen an den Marktständen, die uns kulinarisch verwöhnt haben, uns schöne Dinge gezeigt haben und mit denen wir reden und diskutieren durften.

Wir schicken ein dickes Dankeschön in den Himmel, der uns dieses fantastische Wetter geschickt hat.
Und natürlich bedanken wir uns bei unserem Publikum! Danke für euren Support, euer Feedback und eure Energie.

Visit Us On Facebook