Straighte Rap-Vibes und melodischer Gesang

Sugar MMFK

Sugar MMFK

Der 25-jährige Sugar wurde in Linz am Rhein geboren. Seine Eltern stammen aus Angola und sind kurz vor seiner Geburt vor dem dortigen Bürgerkrieg geflohen. Als kleiner Unruhestifter wechselte Sugar mehrmals die Schule, bis er schließlich in Bonn landete. Dort ist auch der Dreh- und Angelpunkt seiner Storys. Sie erzählen vom Abhängen mit den Jungs, Drogen und Gewalt. Von den Schattenseiten und rauen Straßen der ehemaligen Hauptstadt, denn dort hat Sugar letztlich einen Großteil seiner Zeit verbracht. Straighter Rap trifft dabei auf melodische Gesangsparts.

Seit Ende letzten Jahres ist Sugar MMFK förmlich im Releaserausch. Die neuen Singles „CinqTrois Szenario“, „Trikot von Paris“ und „Lass Laufen“, letztere mit dem Bantu Nation-Künstler NU, halten dabei alle Zutaten für einen waschechten Straßenrap-Track bereit: ballernde Beats, Lyrics on point und massig Credibility.
Text von Katrin Melchior (WDR, Cosmo)

Foto: Sugar MMFK / Credit: Sugar MMFK

Visit Us On Facebook